Schuberts Geburtshaus

WienmuseumSchubertinnen

In dem Haus in der Nußdorferstraße 54 wurde am 31. Jänner 1797 Franz Schubert geboren. Hier verbrachte er die ersten Jahre seiner Kindheit. Die Wohnung der vielköpfigen Familie bestand nur aus einem Zimmer und einer „Rauchkuchl“. Heute ist ein großer Teil des Obergeschosses dem Andenken des Komponisten gewidmet.

Konzert: bis 78 Personen