Kino

KINOMUMOKDas neue Mumok Kino hat der österreichische Künstler Heimo Zobernig zusammen mit dem Architekten Michael Wallraff geplant und realisiert. Das Kino verfügt über 110 Sitzplätze und bietet mit seinen hervorragenden Projektionsmöglichkeiten von 35 mm bis hin zur modernsten Digitaltechnik einen Kinosaal, der alle kinematografischen Ansprüche erfüllt. Der Saal kann auch für Vorträge und Seminare verwendet werden. Ein angeschlossenes, vom Museum abtrennbares Foyer mit Tribüne und einer Bar bietet Raum für ein relaxtes Get-together.

Nutzungsvarianten:
Kino: 110 Personen
Cocktail: 120 Personen
300 m², EBENE -3