Stiegenhaus

KHMStiegenhaus

In Treppenhaus und Kuppelhalle des Kunsthistorischen Museums verdichten sich prunkvolle Dekorationselemente zu einem der feierlichsten und kostbarsten Innenräume der europäischen Museumsarchitektur. Die Decken- und Wandmalereien im Treppenhaus stammen von Mihály von Munkácsy, Hans Makart und Gustav Klimt. Der im 1. Stock liegende Teil des Treppenhauses ist der ideale Platz, um Ihren Gästen einen Willkommenscocktail anzubieten. Von hier aus gelangt man auf kurzen Wegen in
die Gemäldegalerie. In Kombination mit der Kuppelhalle finden hier außerdem Galadinners oder Empfänge statt.